BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Anlage 10 zu TRGS 524

Beispiel zur tabellarischen Darstellung der Gefährdungsbeurteilung und Festlegung der Schutzmaßnahmen

Arbeits-
bereich

Teergrube
Tätigkeit/
Personal
Expositionsabschätzung für den direkten und ungeschützten Kontakt zu Gefährdungs-
beurteilung
Technische Schutz-
maß-
nahmen, Messgeräte
Persönliche Schutz-
ausrüstung

(EG-Kategorie)
Besonder-
heiten
Bemerkungen
Arbeitsschritte: Kont. Material Kont. Flüssig-
keit
Staub, Aerosol Gase/
Dämpfe
Gesundheits-
gefahren
Brand/Ex-
plosions-
gefahr
  Kleidung

(3)
Hand-
schuhe
  (1 bis 3)  
Atem-
schutz
(3)
 
inhalativ dermal
Herstellen der Einhausung Fundamente ausheben:
Baggerfahrer 0 0 0 0 0 0 0 PID am Mann, Alarm bei 5 ppm (Typ 5/6) (BW-Nitril) -  
Abtransport 0 0 0 0 0 0 (Typ 5/6) (BW-Nitril) -
Helfer + 0 + ++ ++ + Typ 5/6 (BW-Nitril) (HM-AP2)
Kontrolle/
Vermessung
+ 0 0 0 0 + (Typ 5/6) (BW-Nitril) -
Fertigteil-Fundamente einsetzen:
Radladerfahrer 0 0 0 0 0 0 0 PID am Mann, Alarm bei 5 ppm (Typ 5/6) (BW-Nitril) -  
Helfer +++ 0 0 ++ ++ +++ Typ 5/6 BW-Nitril (HM-AP2)
Zeltaufbau, Lüftungsmontage:
Mobilkranfahrer 0 0 0 0 0 0 0 PID im Arb.-
bereich, 5 ppm Alarm
(Typ 5/6) (BW-Nitril) - Lüftung: 2-facher Luftwechsel, Unterdruck- bzw. Dicht-
heitsprüfung mittels Nebelanlage
Monteure 0 0 0 0 0 0 PID im Arb.-
bereich, 5 ppm Alarm
(Typ 5/6) (BW-Nitril) -
Absaugen der saugfähigen Phase Saugwagen 0 + 0 + + + + PID + GW im Arb.-bereich, Alarm 5 ppm/20 % UEG Typ 5/6 BW-Nitril (HM-AP2)  
Helfer 0 ++ 0 ++ ++ ++ Typ 4 Nitril
(3)
TVM/TH-AP3
Entfernen des Betondeckels Baggerfahrer 0 0 +++ +++ +++ 0 + ALV    F-A/P3 (Typ 5/6) (BW-Nitril) - Staubniederschlag durch Benässen, LKW: Fenster geschlossen, Lüftung aus
Transport 0 0 + + + 0 DME-Filter, PID + GW Alarm 5 ppm/20 % UEG Bewetterung bei Alarm - - -
Helfer 0 0 ++ +++ +++ + Typ 5/6 BW-Nitril HM-AP2
Kontrolle 0 0 + +     (Typ 5/6) (BW-Nitril) (HM-AP2)
Aushub "Teer" Baggerfahrer 0 0 0 +++ +++ 0 + ALV F-A/P3, DME-Filter, PID (Typ 5/6) (BW-Nitril) - Transport:
Absetzen der
Helfer + + ++ ++ ++ ++   PID + GW,

Alarm 5 ppm bzw. 20 % UEG

Bewetterung bei Alarm
Typ 4 Nitril
(3)
TVM/TH-AP3 Mulden in Übergabe-
schleuse;

LKW in Schleuse: Fenster geschlossen,
Lüftung aus;
Transport 0 0 0 + + 0 - - -
Vermessung + + + + + + Typ 5/6 BW-Nitril (HM-AP2)
Kontrolle + + + + + + Typ 5/6 BW-Nitril (HM-AP2)
Reinigung "Grube" Voreinigung (Reste zusammenschieben)
Helfer +++ 0 + 0 + +++ 0 - Typ 4 Nitril (3) TVM/TH-AP3  
Hauptreinigung ("kärchern")
Helfer 0 +++ 0 +++ +++ +++ 0 - Typ 4 Nitril (3) TVM/TH-AP3  
Rückbau "Grube" Baggerfahrer 0 0 + +++ +++ 0 0 ALV F-A/P3, PID, Alarm bei 5 ppm Typ 4 Nitril (3) VM au Transport: Mulden w.o.
LKW in Schleuse: Fenster geschlos-
sen,
Lüftung aus;
Transport 0 0 0 + + 0 - - -
Rückbau "Zelt" Innenreinigung mittels Dampfstrahlgerät
Helfer 0 +++ ++ 0 ++ +++ 0 PID, Alarm bei 5 ppm Typ 4 Nitril (3) VM/TH-AP3  
Zeltabbau
Mobilkranfahrer 0 0 0 0 0 0 0 PID, Alarm bei 5 ppm (Typ 5/6) (BW-Nitril) (HM-AP2)  
Helfer 0 0 0 0 0 0 (Typ 5/6) (BW-Nitril) (HM-AP2)
Reinigungs- u. Wartungs-
arbeiten an kontaminierten Erdbau-
maschinen (EBM) und Fahrzeugen (KFZ)
Reinigen – außen ++ + ++ 0 ++ ++ 0 - Typ 4 Nitril (3) VM-P3 od. TH-P3 EBM und KFZ vor Wartung am Waschplatz innen und außen reini-
gen.
Reinigen – innen, trocken (saugen) 0 0 ++ 0 ++ + Typ 5/6 BW-Nitril HM-P3 od. FFP3
Reinigen – innen, feucht 0 + + 0 0 + Typ 5/6 BW-Nitril -
Wartung + 0 + 0 + + Typ 5/6 BW-Nitril HM-P3 od. FFP3
Legende:    Expositionsabschätzung bzw. Gefährdungsbeurteilung: +++ = hoch, ++ = mittel, + = gering, 0 = keine Exposition/Gefährdung
Technische Schutzmaßnahmen: ALV F-ABEK/P3 = Anlage zur Atemluftversorgung Filter ABEK/P3, DME-Filter = Dieselrußfilteranlage,
Messtechnik: PID = Photoionisationsdetektor; GW = Gaswarngerät
PSA: Angabe in (Klammern) = "PSA vorhalten, Einsatz auf Anweisung"; Auslösekriterien siehe Arbeits- und Sicherheitsplan Kap. ....
Handschuhe "BW-Nitril": nitrilgetauchte Baumwollhandschuhe, geschlossener Handrücken, geprüft nach EG-Kat 2 (mech. Gefährdung),
Handschuhe "Nitril (3)": Chemikalienschutzhandschuhe aus Nitril, geprüft nach EG Kat. 3 (chemische, biologische Gefährdung)
TVM-x = Vollmaske, gebläseunterstützt; TH-x = Haube, gebläseunterstützt; HM-x = Halbmaske, VM-x = Vollmaske + Filtertyp/-klasse,
FFP x = Partikelfiltrierende Halbmaske + Filterklasse; VM au = Vollmaske mit außenluftunabhängigem Atemschutz (Druckluftschlauch)

 

Webcode: M112-52