BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Anlage 4 zu TRGS 401

Gefährdungsmatrix

Eigenschaft Kennzeichnung der Stoffe/Zubereitungen mit Dauer/Ausmaß des Hautkontaktes
kurzfristig (< 15 Minuten) längerfristig (> 15 Minuten)
kleinflächig
(z. B. Spritzer)
großflächig kleinflächig
(z. B. Spritzer)
großflächig
  R 66 g g g m
hautreizend R 38 g m m m
ätzend pH ≤ 2 bzw. pH ≥ 11,5 m m m h
R 34 m m m h
R 35 m h h h
hautresorptiv R 21 g m m h
R 24 m m m h
R 24 (in Kombination mit R 34 bzw. R 35) h h h h
R 27 h h h h
hautresorptiv und sonstige Eigenschaften R 40 (*), R 68 (*) m m m h
R 62 (*), R 63 (*) m m m m
R 45 (*), R 46 (*), R 60 (*), R 61 (*) h h h h
sensibilisierend R 43, (R 42/43), sensibilisierende Gefahrstoffe nach Anlage 3 sowie nach Nummer 3.2.1 Abs. 2 oder 3)** g m m h

(*) = wenn hautresorptiv;
g = geringe Gefährdung,
m = mittlere Gefährdung;
h = hohe Gefährdung
** Abweichend liegt bei allen Tätigkeiten mit dermaler Gefährdung durch Stoffe, bei denen praktische Erfahrungen zeigen, dass diese Stoffe oder Zubereitungen eine Sensibilisierung bei einer erheblichen Anzahl von Beschäftigten durch Hautkontakt hervorrufen können (z. B. unausgehärtete Epoxidharzsysteme), eine hohe Gefährdung vor.

 

Webcode: M344-58