BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern

4 Literatur

[1] Richtlinie 2000/54/EG des europäischen Parlaments und Rates vom 18.9.2000 über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch biologische Arbeitsstoffe bei der Arbeit. Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 262/21 vom 17.10.2000
[2] Merkblatt B 006 7/2015 "Sichere Biotechnologie – Einstufung biologischer Arbeitsstoffe: Prokaryonten (Bacteria und Archaea)" der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie; DGUV Information 213-090. Jedermann-Verlag; Postfach 10 31 40; 69021 Heidelberg
[3] TRBA 450 "Einstufungskriterien für Biologische Arbeitsstoffe", BArbBl. 6/2000, S. 58–61
[4] TRBA 100 "Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in Laboratorien", Ausgabe: Oktober 2013, GMBl 2013, S. Nr. 51/52 vom 17. Oktober 2013. Kapitel 5.4.1 Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen der Risikogruppe 3, die mit (**) gekennzeichnet sind, i. V. m. Anlage 1 "Bakterien"
[5] Richtlinie 2003/99/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. November 2003 zur Überwachung von Zoonosen und Zoonoseerregern und zur Änderung der Entscheidung 90/424/EWG des Rates sowie zur Aufhebung der Richtlinie 92/117/EWG des Rates. Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 325/31 vom 12.12.2003

 

Webcode: M916-6