BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern


XI. Inkrafttreten

§ 75
Inkrafttreten


Diese Unfallverhütungsvorschrift tritt am 1. April 1977 in Kraft. Gleichzeitig treten die §§ 20 Absätze 3 und 4, 22 bis 24, 26, 30 bis 32, 34, 35, 39, 40, 41 a, 70, 71 und 95 bis 97 der Unfallverhütungsvorschriften der Bau-Berufsgenossenschaft (VBG 36) vom 1. Januar 1930 in der Fassung vom 1. April 1976 sowie die Unfallverhütungsvorschriften

  • Gerüste (VBG 36 a) vom 1. März 1953,"

  • Arbeiten an und auf Dächern" (VBG 36 b) vom 1. Januar 1955 in der Fassung vom 1. April 1974,

  • "Abbrucharbeiten" (VBG 36 e) vom 1. April 1962,

  • "Errichten, Ausbessern und Abbrechen freistehender Schornsteine" (VBG 36 d) vom 1. April 1957,

  • "Erd- und Felsarbeiten" (VBG 38 a) vom 1. Januar 1968,

  • "Leitungsgrabenarbeiten und Leitungsbauarbeiten" (VBG 49) vom 1. Januar 1968
  • außer Kraft.



Erster Nachtrag
Dieser Nachtrag tritt am 1. April 1983 in Kraft.

Zweiter Nachtrag
Dieser Nachtrag tritt am 1. April 1985 in Kraft.

Dritter Nachtrag
Dieser Nachtrag tritt am 1. April 1993 in Kraft.

Vierter Nachtrag
Dieser Nachtrag tritt am 1. Januar 1997 in Kraft.

Diese Unfallverhütungsvorschrift tritt für die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft am 1. Januar 2012 in Kraft.

 

Webcode: M1415-112