BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern


§ 5
Wahrnehmung von Sicherungsaufgaben


Mit Sicherungsaufgaben dürfen nur Personen betraut werden, die

  1. das 18. Lebensjahr vollendet haben

    und

  2. von denen zu erwarten ist, daß sie die ihnen übertragene Aufgabe zuverlässig erfüllen.

Sie dürfen während des Sicherungseinsatzes mit keiner anderen Tätigkeit betraut werden noch eine solche ausüben.




DA zu § 5 :


Sicherungsaufgaben werden wahrgenommen z. B. von Warnposten, Absperrposten, Sicherungsposten, Einweisern.


 

Webcode: M1415-7