BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern


§ 12a
Öffnungen und Vertiefungen


An Öffnungen in Böden, Decken und Dachflächen sowie Vertiefungen müssen Einrichtungen vorhanden sein, die ein Abstürzen, Hineinfallen oder Hineintreten von Personen verhindern.



DA zu § 12a :


Als Öffnungen gelten

  • Öffnungen mit einem Flächenmaß £ 9 m² oder

  • gradlinig begrenzte Öffnungen, bei denen eine Kante £ 3 m lang ist.

Diese Forderung ist erfüllt, wenn die Öffnungen oder Vertiefungen umwehrt oder begehbar und unverschieblich abgedeckt oder mit tragfähigem Material verfüllt oder ausgefüttert sind.


 

Webcode: M1415-115