BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

VII. Inkrafttreten

§ 29
Inkrafttreten

Diese Unfallverhütungsvorschrift tritt am 1. April 1998 in Kraft. Gleichzeitig tritt die UVV "Steinbrüche, Gräbereien und Haldenabtragungen" (DGUV Vorschrift 29) vom 1. Oktober 1984 in der Fassung vom 1. Januar 1997 außer Kraft.

 

Genehmigung

Die vorstehende Unfallverhütungsvorschrift „Steinbrüche, Gräbereien und Halden“ (VBG 42) wird genehmigt.

Bonn, den 12. Januar 1998
III b 2 - 34 530-3 - (2) - 34 124-2
(L.S.)

Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung
Im Auftrag
gez. Wilmerstadt

 

Diese Unfallverhütungsvorschrift tritt für die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft am 1. Januar 2012 in Kraft.

 

Webcode: M1452-54