BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

 

Inhaltsverzeichnis

  Vorwort
1 Allgemeine Kriterien zur Sicherheit von Handwerkszeugen
1.1 Sicherheit beginnt mit der Herstellung
1.2 Qualität einzukaufen lohnt sich
1.3 Auf ergonomische Gestaltung achten
1.4 Geordnete und ungefährliche Aufbewahrung
1.5 Sicherheit beim Gebrauch
1.6 Rechtzeitige Instandhaltung
1.7 Allgemeine Hinweise zur Auswahl geeigneter Handwerkszeuge
2 Hämmer
2.1 Auswahl des geeigneten Hammers
2.2 DIN-Normen für Hämmer
2.3 Hammerkopf
2.4 Hammerstiel
2.5 Stielbefestigung
2.6 Stielschutz
2.7 Häufige Mängel
2.8 Pflege von Hämmern
2.9 Schonhämmer mit Schlagköpfen aus Kunststoff, Gummi, Leder, Holz und anderen nichteisenmetallischen Werkstoffen
3 Meißel
3.1 Qualitätsmerkmale
3.2 Pflege von Meißeln
3.3 Handschutz für Meißel
3.3.1
3.3.2
3.3.3
Ausführungsarten
Das Meißeln mit Handschutz
Vor der Auswahl erproben
4 Körner, Locheisen, Durchschläge usw.
5 Schraubendreher
5.1 Richtiger Gebrauch
5.2 Sichere Handhabung
5.3 Ausführungsformen der Griffe
5.4 Sorgfältige Pflege
6 Andere Werkzeuge, wie Feilen, Schaber, Stemmeisen
6.1 Beanspruchungsarten
6.2 Griffausführungen
6.3 Sichere Befestigung
6.4 Entschärfen von Werkzeugspitzen
7 Schraubenschlüssel
7.1 Richtige Auswahl
7.2 Sichere Handhabung
7.3 Pflege
8 Zangen
9 Scheren
9.1 Verwendung
9.2 Zweckmäßige Ausführung
9.3 Mit Federn versehene Scheren
10 Band- und Drahtschneider
11 Sägen
12 Messer
12.1 Sicherheitstechnische Überlegungen
12.2 Messer mit verdeckter Schneide
12.3 Nicht nachzuschleifende Messer
12.4 Messergriffe
13 Funkenarme Werkzeuge
13.1 Allgemeine Anforderungen
13.2 Verwendung von Handwerkszeugen in explosionsgefährdeten Bereichen
14 Handwerkszeuge für Arbeiten an unter Spannung stehenden Anlagen
14.1 Isoliereigenschaften und Kennzeichnung
14.2 Handhabung und Aufbewahrung
15 Schraubstöcke

 

Webcode: M1478-2