BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Vorbemerkung

Diese Handlungsanleitung gibt erläuternde Hinweise zu den Vorschriften der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) über die Bereitstellung und Benutzung von tragbaren Leitern und Tritten.

Ortsfeste Steigleitern werden nicht behandelt, da sie Teil von baulichen Anlagen und kein Arbeitsmittel im Sinne der BetrSichV sind.

Die Handlungsanleitung dient als Hilfe für eine erfolgreiche Anwendung der BetrSichV und wurde unter Mitwirkung von Vertretern

  • des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales,
  • der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin,
  • der obersten Arbeitsschutzbehörden der Länder,
  • der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Fachausschuss Bauliche Einrichtungen und Fachausschuss Bau,
  • der IG Bauen-Agrar-Umwelt,
  • des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie,
  • des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes,
  • der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk,
  • des Verbandes Deutscher Leitern- und Fahrgerüstehersteller,
  • des Hauptverbandes der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie,
  • des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks,
  • des Vereins Deutscher Sicherheitsingenieure

erarbeitet.

Die an der Erarbeitung beteiligten Kreise können die Handlungsanleitung in eigener Zuständigkeit in textgleicher Form veröffentlichen.

Sie unterrichten sich gegenseitig über eine erfolgte Veröffentlichung.

Berufsgenossenschaftliche Informationen (BG-Informationen) enthalten Hinweise und Empfehlungen, die die praktische Anwendung von Regelungen zu einem bestimmten Sachgebiet oder Sachverhalt erleichtern sollen.

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Abteilung Sicherheit und Gesundheit
Alte Heerstraße 111
53747 Sankt Augustin

Internet: www.dguv.de
E-Mail: info@dguv.de

BG-Infoline: 01805 188088

Webcode: M1446-20