BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Anhang 1

Zulässiger Sauerstoffpartialdruck/
Zulässige tägliche Sauerstoffdosis

1

Zulässiger Sauerstoffpartialdruck (pO2) im Verlauf eines Tauchganges

1.1

während der Arbeit:

Zeitdauer
(in h)
max. pO2
(in kPa)
3
160
4
140
5
120
6
100
8
90

1.2

während der Dekompression in Wasser: max. 160 kPa

1.3

während der trockenen Dekompression in der Kammer: max. 220 kPa.

2

Zulässige tägliche Sauerstoffdosis

2.1

Die tägliche Sauerstoffdosis darf die in Spalte 2 der nachfolgenden Tabelle 1 angegebenen Werte für die Sauerstoff -Toleranz-Einheiten (OTE) nicht überschreiten, wenn an der in Spalte 1 angegebenen Zahl von aufeinanderfolgenden Tagen getaucht wird:

Tabelle 1: Höchstzulässige Sauerstoffdosis (in Sauerstoff-Toleranz-Einheiten/OTE) in Abhängigkeit von der Zeitdauer des Tauchereinsatzes
Dauer der Exposition (in Tagen)
OTE pro Tag
1
850
2
700
3
620
4
525
5
460
6
420
7
380
8
350
9
330
10
310
11 - 30
300

 

2.2

Die Ermittlung der täglichen Sauerstoff-Toleranz-Einheiten (OTE) erfolgt nach folgender Tabelle:

Tabelle 2: Sauerstoff-Toleranz-Einheiten (OTE) pro Zeiteinheit in Abhängigkeit vom Sauerstoffpartialdruck
pO2
[kPa]
OTE
[pro min]
OTE
[pro h]
60
0,26
16
70
0,47
28
80
0,65
39
90
0,83
50
100
1,0
60
110
1,16
70
120
1,32
79
130
1,48
89
140
1,63
98
150
1,78
107
160
1,93
116
170
2,07
125
180
2,22
134
190
2,36
142
200
2,50
150
210
2,64
159
220
2,77
167

Beispiel

für Ermittlung der im Verlauf eines Tauchganges mit den nachfolgend angegebenen Kenndaten aufgenommenen OTE
Atemgas: Nitrox 40/60
Tauchtiefe: 27 m
Tauchzeit: 120 min
Äquivalente Tauchtiefe = 21 m (Ermittlung siehe Anhang 2 dieser BG-Information) Das Austauchen erfolgt entsprechend Tabelle 3 der BGV C23 (Sauerstofftabelle):

Tiefe
[m]
O2-Anteil
[%]
pO21
[kPa]
OTE
pro min
Zeit
[min]

Summe
[OTE]

27 40 148 1,78 1222 217,16
6 100 160 1,93 303 57,90
  275,06

Summe OTE für den Tauchgang: 275,06




1 für die Berechnung des Sauerstoffpartialdruckes pO2 ist die tatsächliche Tauchtiefe anzusetzen, für die Bestimmung der Dekozeit ist die äquivalente Tauchtiefe anzusetzen, siehe Tabelle 2

2 Tauchzeit (hier: 120 min) + Aufstieg von der größten tatsächlichen Tauchtiefe (hier: 27 m) auf die 6 m-Haltestufe (hier: 1 min 30 sec – aufgerundet 2 min / entsprechend Tabelle 3 der BGV C23)

3 Haltezeit auf der 6 m-Haltestufe bezogen auf die äquivalente Tauchtiefe (hier: 21 m)

Webcode: M1539-12