BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern



Vorbemerkung

In Abschnitt 4.6.5 der "Sicherheitsregeln für Turm- und Schornsteinbauarbeiten" (ZH 1/601) wird gefordert, daß Steigeisen- und Steigleitergänge an turmartigen baulichen Anlagen in Massivbauart mit Steigschutzeinrichtungen ausgerüstet sein müssen.

In diesen Regeln sollen Möglichkeiten aufgezeichnet werden, auf welche Art und Weise vorhandene, also in Betrieb befindliche, Schornsteine so nachgerüstet werden können, daß der vorhandene Steigeisen- oder Steigleitergang am Bauwerk verbleiben und weiter benutzt werden kann.

 


 

Webcode: M1480-50