BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern



8 Kennzeichnung

Steigeisen- und Steigleitergänge, die mit Steigschutzeinrichtungen nachgerüstet sind, müssen an der unteren Einstiegsstelle deutlich erkennbar und dauerhaft so gekennzeichnet sein, daß der Benutzer erkennt, welches mitlaufende Auffanggerät zu benutzen ist.


  • Die dauerhafte Kennzeichnung kann z. B. erfolgen mit einem gefrästen Zeichen aus Aluminium oder Kunststoff, auf dem
    • der Hersteller der Steigschutzeinrichtung,
    • der Typ des mitlaufenden Auffanggerätes,
    • das Baujahr

    • und
    • der Hinweis: "Nur mit Auffanggurt und mitlaufendem Auffanggerät benutzen!"

    angebracht sind.

 


 

Webcode: M1480-10