BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Inhaltsverzeichnis

 

  Vorbemerkung
1 An wen wendet sich diese Handlungsanleitung?
2 Worauf hat der Unternehmer, der Gerüste erstellt, zu achten?
3 Was ist vor Beginn der eigentlichen Arbeiten vom Unternehmer, der Gerüste erstellt, zu tun?
4 Was sollte der Unternehmer, der Gerüste erstellt, bei der Durchführung der Arbeiten beachten?
5 Und wenn das Gerüst fertig montiert ist?
6 Was hat der Unternehmer, der das Gerüst benutzen lässt, zu beachten?
7 Was hat der Beschäftigte, der das Gerüst benutzt, zu beachten?
Anhang  
Anhang 1 Sicherheitstechnische Anforderungen an Arbeits- und Schutzgerüste
Anhang 2 Muster einer Betriebsanweisung für die Benutzung eines Auffangsystems für Arbeiten im Gerüstbau
Anhang 3 Muster einer Betriebsanweisung für die Benutzung persönlicher Schutzausrüstung zum Retten aus Höhen und Tiefen für Arbeiten im Gerüstbau
Anhang 4 Muster einer Montageanweisung für Arbeits- und Schutzgerüste – gilt in Verbindung mit den beigefügten Anlagen
Anhang 5 Muster eines Prüfprotokolls für Arbeits- und Schutzgerüste
Anhang 6 Sicherheitshinweise
Anhang 7 Muster eines Protokolls vor der ersten Inbetriebnahme
Anhang 8 Muster eines Verankerungsprotokolls
   
TRBS 2121

Gefährdungen von Personen durch Absturz
Allgemeine Anforderungen

TRBS 2121-1

Gefährdungen von Personen durch Absturz
Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten

TRBS 2121-2

Gefährdungen von Personen durch Absturz
Bereitstellung und Benutzung von Leitern

 

Informationen der Unfallversicherungsträger enthalten Hinweise und Empfehlungen, die die praktische Anwendung von Regelungen zu einem bestimmten Sachgebiet oder Sachverhalt erleichtern sollen.

Diese Information wurde vom Fachausschuss Bauwesen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) erarbeitet und in das Sammelwerk der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung aufgenommen.

 

Webcode: M1467-2