BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

 

Inhalt


  Vorbemerkung

1 Anwendungsbereich

2 Begriffsbestimmungen

3 Allgemeine Anforderungen

4 Bau und Ausrüstung
A. Bauliche Einrichtungen
4.1 Fußböden in Werkstatträumen
4.2 Ausgänge
4.3 Quetsch- und Anstoßgefahren
4.4 Handbetätigte Fenster, Türen und Tore
4.5 Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore
4.6 Arbeitsgruben und Unterfluranlagen
4.7 Lüftungseinrichtungen zum Ableiten von Gasen, Dämpfen, Stäuben und Rauchen
4.8 Lüftung von Arbeitsgruben und Unterfluranlagen
4.9 Hochgelegene Arbeitsplätze
4.10 Abblasleitungen für Flüssiggas
4.11 Rauchverbot
B. Maschinen und Geräte
4.12 Radauswuchtmaschinen
4.13 Schutzeinrichtungen beim Transport und beim Füllen von Luftreifen
4.14 Kraftstoff-Einspritzdüsen-Prüfeinrichtungen
4.15 Motortesteinrichtungen
4.16 Rollen-Prüfstände
4.17 Spannvorrichtungen für Schraubenfedern
4.18 Hebeeinrichtungen und Unterstellböcke
4.19 Fahrzeugwaschanlagen
4.20 Behälter für brennbare und ätzende Flüssigkeiten, Sammelbehälter, Reinigungsgefäße und Teile-Reinigungsgeräte
4.21 Gaswarngeräte für Instandhaltungsarbeiten an Behälterfahrzeugen
4.22 Feuerlöscher und andere Löscheinrichtungen
C. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
4.23 Allgemeines
4.24 Fahrleitungen in Werkstätten
4.25 Elektrische Betriebsmittel bei erhöhter elektrischer Gefährdung
4.26 Einrichtungen zur Vermeidung von Lichtbögen bei Fahrzeugakkumulatoren

5 Betrieb
A. Gemeinsame Bestimmungen
5.1 Bestimmungsgemäßes Arbeiten
5.2 Unterweisung
5.3 Informationspflicht
5.4 Persönliche Schutzausrüstungen, Hautreinigungs-, Hautpflege- und Hautschutzmittel
5.5 Freihalten der Verkehrswege, Rettungswege, Notausgänge und Ausstiege aus Arbeitsgruben
5.6 Absturzgefahren bei Arbeitsgruben und Unterfluranlagen, Rutschgefahren
5.7 Arbeiten an Fahrzeugen mit Absturzgefahr
5.8 Führen von Fahrzeugen
5.9 Sichern von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen gegen Bewegungen
5.10 Arbeiten an Bremsanlagen und Kupplungen
5.11 Arbeiten in Behältern und engen Räumen von Fahrzeugen
5.12 Umgang mit Akkumulatoren
5.13 Arbeiten an Kraftstoff-Einspritzdüsen
5.14 Arbeiten auf öffentlichen Straßen, Werksstraßen und im Gleisbereich
5.15 Rauchen in Arbeitsräumen
5.16 Handhabung von Feuerlöscheinrichtungen
5.17 Montage von Fahrzeugrädern
5.18 Aus- und Einbau von Schraubenfedern
5.19 Arbeiten mit Rollen-Prüfständen
B. Besondere Bestimmungen bei Gefährdungen durch Gefahrstoffe, Brand- und Explosionsgefahren
5.20 Lüftungsmaßnahmen
5.21 Brennbare Stoffe
5.22 Brand- und Explosionsgefahren, Zündquellen
5.23 Lackierarbeiten
5.24 Verarbeiten von Unterbodenschutz- und Hohlraumkonservierungsstoffen
5.25 Arbeiten am Kraftstoffsystem von Otto-Motoren
5.26 Betanken von Fahrzeugen
5.27 Arbeiten an Behälterfahrzeugen für brennbare Flüssigkeiten
5.28 Arbeiten an Fahrzeugen mit Autogasanlagen
5.29 Arbeiten an Airbag- und Gurtstraffersystemen
C. Besondere Bestimmungen bei Gefährdungen durch elektrischen Strom
5.30 Arbeiten an elektrischen Anlagen von Fahrzeugen
5.31 Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln bei erhöhter elektrischer Gefährdung
5.32 Prüfarbeiten unter Spannung
D. Besondere Bestimmungen für Arbeiten an Schienenfahrzeugen
5.33 Arbeiten im Bereich von Fahrleitungen in Werkstätten
5.34 Arbeiten an Fahrzeugen mit Energiespeichern (Kondensatoren)
5.35 Bewegen von Schienenfahrzeugen

6 Prüfung
6.1 Allgemeines
6.2 Prüfung von Autogasanlagen

7 Zeitpunkt der Anwendung

Anhang 1: Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach der Unfallverhütungsvorschrift "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" (BGV A3, vorherige VBG 4)

Anhang 2: Prüfungen sonstiger Anlagen und Einrichtungen

Anhang 3: Vorschriften und Regeln

 

 

Webcode: M1510-2