BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Anhang 2

Vorschriften und Regeln

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt; siehe auch Vorbemerkung:

  1. Gesetze, Verordnungen
    (Bezugsquelle: Buchhandel
    oder
    Carl Heymanns Verlag KG,
    Luxemburger Straße 449, 50939 Köln.

    Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG),

    Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV),

    Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
     
  2. Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
    (Bezugsquelle: zuständige Berufsgenossenschaft
    oder
    Carl Heymanns Verlag KG,
    Luxemburger Straße 449, 50939 Köln.
  3. Unfallverhütungsvorschriften
    • Grundsätze der Prävention (BGV A1 ),
    • Abwassertechnische Anlagen (BGV C5),
    • Leitern und Tritte (BGV D36),
  4. BG-Regeln
    • Grundsätze der Prävention (BGR A1),
    • Explosionsschutz-Regeln (EX-RL) (BGR 104),
    • Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen (BGR 117-1 ),
    • Arbeiten in umschlossenen Räumen von abwassertechnischen Anlagen (BGR 126 ),
    • Deponien (BGR 127),
    • Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr (BGR 181 ),
    • Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (BGR 198 ).
    • Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen zum Retten aus Höhen und Tiefen (BGR 199 ).
  5. Normen
    (Bezugsquelle: Beuth Verlag GmbH,
    Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin.
    DIN EN 131-2 Leitern; Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung,
    DIN EN 353-1 Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz; Steigschutzeinrichtungen mit fester Führung,
    DIN EN 360 Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz; Höhensicherungsgeräte,
    DIN EN 476 Allgemeine Anforderungen an Bauteile für Abwasserkanäle und -leitungen für Schwerkraftentwässerungssysteme,
    DIN EN 795 Schutz gegen Absturz; Anschlageinrichtungen; Anforderungen und Prüfverfahren,
    DIN EN 1917 Einsteig- und Kontrollschächte aus Beton, Stahlfaserbeton und Stahlbeton,
    DIN EN 12255-1 Kläranlagen; Sicherheitstechnische Baugrundsätze,
    DIN EN 13101 Steigeisen für Steigeisengänge in Schächten,
    DIN EN 14396 Ortsfeste Steigleitern für Schächte,
    DIN 1211 Steigeisen für zweiläufige Steigeisengänge,
    DIN 1212 Steigeisen mit Aufkantung für zweiläufige Steigeisengänge,
    DIN V 1264 Steigeisen für Steigeisengänge in Schächten; Verwendung in Bauwerken für die Abwasserentsorgung,
    DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke,
    DIN V 4034-1 Schächte aus Beton; Stahlfaserbeton- und Stahlbetonfertigteilen für Abwasserleitungen und -kanäle; Typ 1 und Typ 2,
    DIN 4034-2 Schächte aus Beton und Stahlbetonfertigteilen; Schächte für Brunnen und Sickeranlagen,
    DIN 19555 Steigeisen für einläufige Steigeisengänge; Steigeisen zum Einbau in Beton,
    DIN 19572 Haltevorrichtungen für Schächte,
    DIN 24531 Trittstufen aus Gitterrost für Treppen aus Stahl.

  6. DVGW-Arbeitsblätter

    (Bezugsquelle: DVGW – Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V., Josef-Wirmer Straße 1-3, 531 23 Bonn)
    W 122 Abschlussbauwerke für Brunnen der Wasserversorgung,
    W 351 Quellfassungen, Sammelschächte, Druckunterbrechungsschächte,
    W 355 Leitungsschächte,
    W 358 Leitungsschächte und Auslaufbauwerke.

  7. Sicherheit und Gesundheitsschutz in abwassertechnischen Anlagen; Unterweisungshilfen
    (Bezugsquelle: Berufsgenossenschaft der Gas, Fernwärme und Wasserwirtschaft (BGFW), Hauptverwaltung Düsseldorf,
    Auf'm Hennekamp 74, 40225 Düsseldorf
    oder
    Bundesverband der Unfallkassen (BUK),
    Fockensteinstraße 1, 81539 München)

 

 

Webcode: M1513-13