BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

 

Inhalt


  Vorbemerkung

1 Anwendungsbereich

2 Begriffsbestimmungen

3 Allgemeine Anforderungen

4 Arbeiten im Spezialtiefbau
4.1 Gemeinsame Bestimmungen
4.1.1 Leitung und Aufsicht
4.1.2 Gefährdungsermittlung und Unterweisung
4.1.3 Koordinierung
4.1.4 Alleinarbeit
4.1.5 Arbeitsmedizinische Betreuung
4.1.6 Erste Hilfe
4.1.7 Persönliche Schutzausrüstungen
4.1.8 Maßnahmen vor Arbeitsbeginn
4.1.9 Arbeitsplätze und Verkehrswege
4.1.10 Absturzsicherungen
4.1.11 Lärm
4.1.12 Einsatz von Maschinen
4.1.13 Lagern von Ramm- und Bohrelementen und Bewehrungskörben
4.1.14 Umgang mit Bewehrungskörben
4.2 Besondere Bestimmungen für Verbauarbeiten
4.3 Besondere Bestimmungen für Unterfangungsarbeiten
4.4 Besondere Bestimmungen für Rammarbeiten
4.4.1 Benutzen der Absteck- und Halteeinrichtungen
4.4.2 Beobachten und Unterbrechen des Ramm- und Ziehvorgangs
4.4.3 Sicherung gegen Umfallen
4.5 Besondere Bestimmungen für Bohrarbeiten
4.5.1 Standsicherung der Bohrung
4.5.2 Bohrrohre und Bohrwerkzeuge
4.5.3 Lösen von Rohr- und Gestängeverbindungen
4.5.4 Schutzeinrichtungen im Bereich des drehenden Gestänges
4.5.5 Handhabungssysteme
4.6 Besondere Bestimmungen für Schlitzwandarbeiten
4.6.1 Bentonit-Mischanlage
4.6.2 Leitwände
4.6.3 Schlitzwandherstellung
4.6.4 Arbeitsplätze und Verkehrswege
4.6.5 Betoniervorgang
4.7 Besondere Bestimmungen für Injektionsarbeiten
4.7.1 Maßnahmen vor Beginn der Arbeiten
4.7.2 Sicherungsmaßnahmen beim Aufbau der Geräte
4.7.3 Sicherheitsmaßnahmen bei Injektionsarbeiten
4.8 Besondere Bestimmungen für Hochdruckinjektionsarbeiten
4.9 Besondere Bestimmungen für Ankerarbeiten
4.9.1 Injektionen
4.9.2 Vorbereitung der Stahlzugglieder
4.9.3 Einbau des Stahlzuggliedes
4.9.4 Spannen der Anker
4.9.5 Lösen der Anker
4.10 Besondere Bestimmungen für Arbeiten zur Baugrundvereisung
4.11 Besondere Bestimmungen für Arbeiten in Bohrungen
4.11.1 Beaufsichtigung und Belegung der Arbeitsplätze
4.11.2 Befahrungsanweisung
4.11.3 Mindestlichtmaße
4.11.4 Sicherung der Bohrlochwandung
4.11.5 Sicherung des Bohrlochmundes
4.11.6 Ausbrucharbeiten
4.11.7 Zugänge zu Arbeitsplätzen
4.11.8 Verständigung
4.11.9 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
4.11.10 Beleuchtung
4.11.11 Belüftung
4.11.12 Verbrennungskraftmaschinen
4.11.13 Wasserhaltung
4.11.14 Schweiß- und Schneidarbeiten, Schweißgeräte
4.11.15 Flüssiggas
4.11.16 Unregelmäßigkeiten
4.11.17 Brandschutz
4.11.18 Persönliche Schutzausrüstungen, Rettungsmittel
4.12 Besondere Bestimmungen für Arbeiten in Brunnen
4.13 Besondere Bestimmungen für Sonderverfahren

5 Instandhaltung von Maschinen und Anlagen
5.1 Durchführung der Instandhaltung
5.2 Überwachung

6 Aufbau, Abbau, Umrüsten von Maschinen und Anlagen

7 Prüfung

8 Zeitpunkt der Anwendung

Anhang 1: Anzeige der Inbetriebnahme eines hochziehbaren Personenaufnahmemittels

Anhang 2: Vorschriften und Regeln

 

 

Webcode: M1444-2