BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Prüfungen von Arbeitsmitteln

Icon: Baustein
A 007

Gefährdungen

  • Wenn Arbeitsmittel nicht regelmäßigen Prüfungen unterzogen werden, können Beschädigungen der Arbeitsmittel zu Unfällen führen.

Allgemeines

  • Arbeitsmittel durch den Benutzer und/oder die zur Prüfung befähigte Person und/oder einen Prüfsachverständigen regelmäßig prüfen lassen.
  • Ergebnisse der Prüfungen durch die zur Prüfung befähigte Person und den Prüfsachverständigen dokumentieren.
  • Dokumentation der Prüfergebnisse bis zum nächsten Prüftermin aufbewahren.

Anforderungen

Zur Prüfung befähigte Person

  • Vom Unternehmer für den Prüfzweck zu bestellen/zu benennen.
  • Verfügt durch Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit über die erforderlichen Kenntnisse.
  • Bei besonderen Anforderungen an die Prüfung z. B. für Aufzugsanlagen, Krane, Flüssiggasanlagen müssen weitergehende Anforderungen an das Prüfpersonal erfüllt werden.

Prüfsachverständige

  • Ingenieur oder vergleichbare Kenntnisse.
  • Voraussetzung für die Tätigkeit z. B.:
    • fachliche Kenntnisse auf dem aktuellen Stand,
    • mindestens 3 Jahre fachspezifische Berufserfahrung,
    • Kenntnisse des Vorschriften- und Regelwerks.

Prüfumfang

Benutzer

  • Arbeitsmittel vor dem Einsatz prüfen auf z. B.
    • augenscheinliche Mängel,
    • auf Funktion der Sicherheitseinrichtungen.

Zur Prüfung befähigte Person

  • Feststellung, Vergleich und Bewertung des Soll- und Ist-Zustandes des Arbeitsmittels.
  • Sicht- und Funktionsprüfung, bei Bedarf mit begrenzter Demontage der Arbeitsmittel durchführen.

Prüfsachverständiger

  • Detailliertere und tiefergehende Überprüfung, z. B. die Überlastabschalteinrichtung beim Kran, durchführen.
Prüfgegenstände Prüfende Person vor erster Inbetriebnahme, bei Änderungen Prüfende Person für die jährliche Prüfung
Anschlagmittel Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Erdbaumaschinen Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Rammen, Bohrgeräte Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Tief- und Straßenbaumaschinen Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Turmdrehkrane Prüfsachverständiger Zur Prüfung befähigte Person, alle 4 Jahre Prüfsachverständiger anschließend im 14. und 16. Betriebsjahr, dann jährlich.
LKW-Ladekrane Nicht erforderlich Zur Prüfung befähigte Person, LKW Ladekrane mit mehr als 300 kNm Lastmoment oder mit mehr als 15 m Auslegerlänge alle 4 Jahre, Prüfsachverständiger anschließend ab 13. Betriebsjahr jährlich
Gabelstapler Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Hebebühnen Prüfsachverständiger Zur Prüfung befähigte Person
Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Elektrofachkraft Elektrofachkraft in bestimmten Zeitabständen
Bauaufzüge Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Schwimmende Geräte Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Kreissägen (Holzbearbeitung) Zur Prüfung befähigte Person Zur Prüfung befähigte Person
Handmaschinen Zur Prüfung befähigte Person Elektrofachkraft in bestimmten Zeitabständen
Flüssiggasanlagen auf Maschinen und Geräten des Bauwesens Nicht erforderlich Zur Prüfung befähigte Person

Prüffristen

  • Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen im Allgemeinen mindestens jährlich. Bei besonderen Einsatzbedingungen durch den Unternehmer mit Hilfe der Gefährdungsbeurteilung festlegen.
  • Prüfhinweise in Betriebsanleitungen der Hersteller beachten.
  • Ggf. gesetzlich vorgegebene Prüffristen beachten (z. B. für Fahrzeuge, Flüssiggasanlagen, Krane, Aufzugsanlagen).
  • In Abhängigkeit der Einsatzbedingungen und betrieblichen Verhältnissen (z. B. Mehrschichtbetrieb) können kürzere Prüffristen erforderlich sein.

Prüfplakette

Weitere Informationen:
Betriebssicherheitsverordnung
BGV A1 / DGUV Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention
TRBS 1201 „Prüfung von Arbeitsmitteln“
TRBS 1203 Befähigte Personen
DGUV Regel 100-500 Betreiben von Arbeitsmitteln
DGUV Information 203-071 Wieder kehrende Prüfung ortsveränderlicher Arbeitsmittel – Organisation durch den Unternehmer

07/2015

 

 

Webcode: M1207-50


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Die Bausteine auf dem Smartphone oder Tablet-PC

Ausgabe 2016

Infos hier