BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

4. Herstellen von Schwarzbereichen    
4.1 Schleusenaufbau    
4.1.39

4-Kammer-Personalschleuse aufbauen, staubdicht anschließen an den Schwarzbereich, anschließen an Stromversorgung sowie an Wasserver- und Wasserentsorgung, betreiben, reinigen, abbauen und umsetzen in den nachfolgenden Sanierungsbereichen:

     
  Bereich
Bereich
Bereich
Bereich
EG 1
EG 2
OG
KG
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
  4,000 Stk .................. ..................
4.1.40

Vorkammern für Personalschleusen aufbauen, staubdicht anschließen, reinigen und beseitigen, bestehend aus reißfester PE-Folie auf Holzunterkonstruktion.

Die Vorkammer ist unterteilt in eine Kammer für die Straßen- und eine für Schutzkleidung und ist mit Kleiderhaken, Masken- und Schuhablage ausgestattet.

   
  4,000 Stk .................. ..................
4.1.41

2-Kammer-Materialschleuse (L x B x H = (2 x 2 x 2) m), aufbauen, staubdicht anschließen an den Schwarzbereich, reinigen und beseitigen, bestehend aus PE-Folie (Stärke mind. 0,4 mm) auf stabiler Unterkonstruktion.

   
  Bereich
Bereich
Bereich
Bereich
EG 1
EG 2
OG
KG
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
  4,000 Stk .................. ..................
  Summe 4.1   __________
4.2 Abschottung    
4.2.42

PE-Folie (Stärke mind. 0,4 mm) auf stabiler Unterkonstruktion zum Aufbau von Staubschutzwänden, Löwengängen und zur Einhausung von schlecht zu reinigenden Anlagen aufbauen, staubdicht anschließen, ausbessern, reinigen, abbauen und beseitigen (einschließlich Entsorgung).

Einzurechnen sind Erschwernisse durch Kabeltrassen und sonstiges Inventar, wofür entsprechende Aussparungen und Abdichtungen vorzusehen sind.

Die Stöße der Folien sind genügend überlappend beidseitig mit Industrieklebeband zu verkleben. Bei Verwendung von Tackerklammern für die Befestigung der Folie auf der Holzunterkonstruktion sind die entsprechenden Bereiche zuerst mit schwerem Industrieklebeband abzukleben.

Die Folie ist an Boden, Wand und Decke mit gedübelten Kanthölzern anzuschließen und abzudichten.

Abgerechnet wird die Ansichtsfläche der erstellten Abschottungen.

   
  Bereich EG 1 50 m2
  Bereich EG 2 40 m2
  Bereich OG 40 m2
  Bereich KG 40 m2
  170,000 m2 .................. ..................
4.2.43

PE-Folie (Stärke mind. 0,4 mm) auf Spanplatte zum Aufbau von Schablonen zur Durchführung von Luftleitungen, Schläuchen, Leitungen etc.

Zuschneiden, Herstellen der Öffnungen, Einpassen, staubdichtes Anschließen, Reinigen, Abbauen und Beseitigen (einschließlich der Entsorgung).

Abgerechnet wird die Ansichtsfläche der hergestellten Schablonen.

   
  40,000 m2 .................. ..................
4.2.44

PE-Folie (Stärke mind. 0,4 mm) und Industrieklebeband zum staubdichten Abkleben von Lüftungsgittern von RLT-Kanälen, sehr gegliederten oder extrem unzugänglichen Bereichen und Bauteilen.

Herstellen, staubdicht abkleben, reinigen, beseitigen (einschließlich der Entsorgung).

Abgerechnet wird die Ansichtsfläche der verwendeten PE-Folie.

   
  25,000 m2 .................. ..................
4.2.45

Sonstige Abklebungen mit Industrieklebeband herstellen, reinigen, rückstandslos und beschädigungsfrei beseitigen (einschließlich Entsorgung).

Die Arbeiten werden auf Anweisung der AG-Bauleitung durchgeführt und auf Stundenlohn (anerkannte Regieberichte) vergütet.

Facharbeiter (Weißbereich).

   
  20,000 Std .................. ..................
  Summe 4.2   __________
4.3 Unterdruckgeräte umsetzen.    
4.3.46

Unterdruckgerät (Luftleistung 10.000 m3/h) aufbauen, anschließen an Luftleitungen und Stromversorgung (50 lfm), reinigen, abbauen, umsetzen in den nachfolgenden Sanierungsbereichen.

   
  Bereich
Bereich
Bereich
EG 1
OG
KG
1 Stück
1 Stück
1 Stück
  3,000 Stk .................. ..................
4.3.47

Unterdruckgerät (Luftleistung 5.000 m3/h) aufbauen usw. wie in Pos. 46 beschrieben.

   
  Bereich
Bereich
Bereich
Bereich
EG 1
EG 2
OG
KG
1 Stück
1 Stück
1 Stück
1 Stück
  4,000 Stk .................. ..................
  Summe 4.3   __________
4.4 Luftleitungen verlegen.    
4.4.48

Luftleitungen anfahren, verlegen, staubdicht anschließen an Filterelement/Lufttauscher, reinigen, abbauen, beseitigen.

   
  30,000 lfm .................. ..................
  Summe 4.4   __________
  Summe Titel 4   __________

 

Webcode: M119-52