BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Vorgehensweise in der Praxis - Produkt-Code für Be- und Entschichtungsstoffe

Be- und Entschichtungsstoffe

Bei Tätigkeiten mit Be- und Entschichtungsprodukten muss bekannt sein, ob von den Produkten Gefahren ausgehen, um ggf. Schutzmaßnahmen beim Verarbeiten ergreifen zu können. Es ist bei der großen Anzahl von Produkten sinnvoll, diese bei vergleichbaren Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln zu Gruppen zusammenzufassen.

GISBAU hat in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Kreisen - dem Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt und dem Verband der deutschen Lackindustrie e.V. - eine Einteilung der unterschiedlichen Produkte in Gruppen vorgenommen, die das breite Produktspektrum im Hinblick auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz überschaubar macht. Damit ist es möglich, anhand einer überschaubaren Anzahl von Produktgruppen über die Vielzahl der zu verarbeitenden Produkte zu informieren. Die Produktgruppen wurden zwecks einfacherer Handhabung mit einem Produkt-Code versehen.

Der Produkt-Code besteht aus einer Buchstaben-Zahlen-Kombination, wobei der Buchstabe M auf das Maler- und Lackiererhandwerk hinweist. Die nachfolgende Buchstabenkombination verweist auf die Art des Be- oder Entschichtungsstoffes.

Die Hersteller ordnen ihre Produkte den Produktgruppen, die mit dem Produkt-Code versehen sind, zu. Der Produkt-Code wird auch auf die Herstellerinformationen (Sicherheitsdatenblatt, Technisches Merkblatt, Preisliste usw.) und das Gebindeetikett (siehe Abbildung) aufgedruckt, womit ein eindeutiges Zuordnungsmerkmal geschaffen ist.

Anhand des Produkt-Codes auf den Herstellerinformationen ist die jeweilige GISBAU-Information auszuwählen. Die dort aufgeführten Maßnahmen und Verhaltensregeln treffen auch auf das ausgewählte Einzelprodukt zu.


Produkt-Code für Be- und Entschichtungsstoffe

Produktgruppen Produkt-Code Bezeichnung
Dispersionsfarben,
wasserverdünnbar
M-DF01
M-DF02
M-DF03
M-DF04
Dispersionsfarben, lösemittelfrei*
Dispersionsfarben
Naturharzfarben, lösemittelfrei*
Naturharzfarben
Lackfarben,
wasserverdünnbar
M-LW01 Dispersionslackfarben
Lackfarben,
lösemittelverdünnbar
M-LL01
M-LL02
M-LL03
M-LL04
M-LL05
Alkydharzlackfarben, entaromatisiert
Alkydharzlackfarben, aromatenarm
Alkydharzlackfarben, aromatenreich
Ölfarben, terpenhaltig
Ölfarben, terpenfrei
Grundanstrichstoffe, farblos M-GF01
M-GF02
M-GF03
M-GF04
M-GF05
wasserverdünnbar
lösemittelverdünnbar, entaromatisiert
lösemittelverdünnbar, aromatenarm
lösemittelverdünnbar, aromatenreich
lösemittelverdünnbar
Grundanstrichstoffe, pigmentiert M-GP01
M-GP02
M-GP03
M-GP04
M-GP05
wasserverdünnbar
lösemittelverdünnbar, entaromatisiert
lösemittelverdünnbar, aromatenarm
lösemittelverdünnbar, aromatenreich
lösemittelverdünnbar
Klarlacke, Holzlasuren M-KH01
M-KH02
M-KH03
M-KH04
M-KH05
wasserverdünnbar
lösemittelverdünnbar, entaromatisiert
lösemittelverdünnbar, aromatenarm
lösemittelverdünnbar, aromatenreich
lösemittelverdünnbar
Bläuewidrige Anstrichmittel M-BA01
M-BA02
lösemittelverdünnbar, aromatenarm
wasserverdünnbar
Silikatfarben M-SK01
M-SK02
1K-Silikatfarben
2K-Silikatfarben
Siliconharzfarben M-SF01 wasserverdünnbar
Polymerisatharzfarben M-PL01
M-PL02
M-PL03
M-PL04
lösemittelverdünnbar, entaromatisiert
lösemittelverdünnbar, aromatenarm
lösemittelverdünnbar, aromatenreich
lösemittelverdünnbar
Verdünnungsmittel M-VM01
M-VM02
M-VM03
M-VM04
M-VM05
entaromatisiert
aromatenarm
aromatenreich
Spezialverdünnungsmittel
terpenhaltig
Ablauger/Abbeizer M-AL10
M-AL20
M-AB10
M-AB20

M-AB30
M-AB40
Ablauger, alkalisch, reizend
Ablauger, alkalisch, ätzend
Abbeizer, lösemittelhaltig, dichlormethanfrei
Abbeizer, lösemittelhaltig, hautresorptiv, dichlormethanfrei
Abbeizer, dichlormethanhaltig, methanolfrei
Abbeizer, dichlormethanhaltig, methanolhaltig
* Lösemittel sind alle flüchtigen, organischen Verbindungen mit einem Siedepunkt bis einschließlich 250°C.
Als lösemittelfrei gelten Dispersionsfarben mit max. 1g Lösemittel pro Liter Farbe.

Reaktionsharzprodukte

In der modernen Bauwirtschaft verarbeiten die Betriebe des Malerund Lackiererhandwerks nicht nur die klassischen Bautenfarben bzw. Bautenlacke, sondern sind auch in anderen Bereichen wie dem Korrosionsschutz oder der Industriefußbodenbeschichtung tätig. Hier werden häufig auch Reaktionsharze verarbeitet. Da diese Beschichtungsstoffe von unterschiedlichen Branchen verarbeitet werden, sind sowohl für Epoxid- als auch für Polyurethanharze Codierungen gewählt worden, die keinen unmittelbaren Branchenbezug erkennen lassen. Beide Produktgruppen-Systeme tragen die Bezeichnung "GISCODE".

GISCODE für Epoxid- und Polyurethanharzprodukte

GISCODE Produktgruppenbezeichnung

RE0
RE1
RE2
RE2.5
RE3
Epoxidharze
Epoxidharzdispersionen
Epoxidharzprodukte, lösemittelfrei**, sensibilisierend
Epoxidharzprodukte, lösemittelarm, sensibilisierend
Epoxidharzprodukte, lösemittelhaltig
Epoxidharzprodukte, lösemittelhaltig, sensibilisierend

PU10
PU20
PU30
PU40
PU50
Polyurethanharze
Polyurethanharzprodukte, lösemittelfrei***
Polyurethanharzprodukte, lösemittelhaltig
Polyurethanharzprodukte, lösemittelhaltig, gesundheitsschädlich
Polyurethanharzprodukte, lösemittelfrei, gesundheitsschädlich, sensibilisierend
Polyurethanharzprodukte, lösemittelhaltig, gesundheitsschädlich, sensibilisierend
** Lösemittel sind alle flüchtigen, organischen Verbindungen mit einem Siedepunkt bis einschließlich 200°C.
Als lösemittelfrei gelten Produkte mit einem Lösemittelanteil von max. 0,5%.
*** Lösemittel sind alle flüchtigen, organischen Verbindungen mit einem Siedepunkt bis einschließlich 200°C
bei Normaldruck, die bei der Aushärtung keine chemische Reaktion eingehen. Als lösemittelfrei gelten Produkte
mit einem Lösemittelanteil von max. 0,5%.

 

Webcode: M233-7


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2017