BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern


3   Wie sind Epoxidharze gekennzeichnet?

In der Regel ist die Harz-Komponente (Komponente A) folgendermaßen gekennzeichnet:

H 315 Verursacht Hautreizungen.
H 319 Verursacht schwere Augenreizungen.
H 317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Der Härter (Komponente B) ist in den meisten Fällen wie folgt gekennzeichnet:

H 302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H 314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H 317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Viele Produkte sind außerdem mit dem Gefahrenpiktogramm "Umweltgefährlich" gekennzeichnet.

 

 

Webcode: M331-5


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2018