BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Fest installierte Sicherheitseinrichtungen auf Dächern 04.6

Einzelanschlagpunkte
Einzelanschlagpunkte zur Verwendung von Anseilschutz (PSA gegen Absturz)
04.6.1
Ausführung als Anschlagpunkt am Lichtkuppelaufsatzkranz, nach DIN EN 795 bzw. Montageanleitung des Herstellers in ausreichend tragfähigen Bauteilen einbauen.

Fabrikat: . . . . . . . . . . . . . . . Hersteller:. . . . . . . . . . .
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anschlageinrichtungen mit horizontalen Führungen auf Flachdächern 04.6.2
Anschlageinrichtungen mit horizontalen Führungen,
  • Fest- und Eckpunkte überfahrbar
  • Fest- und Eckpunkte nicht überfahrbar
    (Nichtzutreffendes streichen),
zur gleichzeitigen Benutzung durch . . . Personen zugelassen,
als
  • Schienensystem
  • Drahtseilsystem
  • . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
    (Nichtzutreffendes streichen).
Einschließlich der beweglichen Anschlagpunkte nach DIN EN 795 bzw. Montageanleitung des Herstellers in ausreichend tragfähigen Bauteilen einbauen.

Fabrikat . . . . . . . . . . . . . .Hersteller:. . . . . . . . . . . .
. . . . . Stück   Anlage . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anschlageinrichtungen mit horizontalen Führungsschienen für geneigte Metalldächer 04.6.3
Anschlageinrichtungen mit horizontalen starren Führungsschienen, Ausführung
  • im Firstbereich
  • innerhalb der Dachfläche
    (Nichtzutreffendes streichen)
zur gleichzeitigen Benutzung durch . . . Personen zugelassen.

Einschließlich der beweglichen Anschlagpunkte nach DIN EN 795 bzw. Montageanleitung des Herstellers in ausreichend tragfähigen Bauteilen einbauen.

Fabrikat . . . . . . . . . . . . . Hersteller:. . . . . . . . . . . .
. . . . . Stück   Anlage . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sicherheitsdachhaken
auf Dächern mit einer Neigung > 20° und < 75°
04.6.4
Sicherheitsdachhaken nach DIN EN 517 "Sicherheitsdachhaken" und DIN 4426 "Einrichtungen zur Instandhaltung baulicher Anlagen" sowie der Einbauanleitung des Herstellers auf der tragenden Dachkonstruktion einbauen.
. . . . . St   Typ A . . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . St   Typ B . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sicherheits-Gittermatten im Bereich von Öffnungen 04.6.5
Stahl-Gittermatten-Konstruktion, als Absturzsicherung im Bereich von Öffnungen, z.B. Lichtkuppeln als verzinkte/farbbeschichtete RAL Farbton. . . . . Gittermatte
(Nichtzutreffendes streichen)
Maschenweite höchstens 0,10 m x 0,10 m

mit/ohne Aufsetzkranz (Nichtzutreffendes streichen)

Fabrikat. . . . . . . . . . . . . .

Länge. . . . . .   Breite . . . . . .
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sicherheitsgitter im Bereich von Dachflächen 04.6.6
Sicherheitsgitter-Unterspannung aus mindestens 2 mm dicken verzinkten, an den Kreuzungspunkten verschweißten Stahldrähten mit Kunststoffummantelung, als Absturzsicherung unter nicht durchsturzsicheren Dachflächen,
Maschenweite höchstens 0,10 m x 0,10 m montieren an/auf
  • Betonflächen
  • Stahlkonstruktionen
  • Holzbindern
  • . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
    (Nichtzutreffendes streichen)
Länge. . . . . .       Breite . . . . . .
. . . . . m2 . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Lichtkuppelaufsatz zur Herstellung der Durchsturzsicherheit 04.6.7
Aufsatz für Lichtkuppeln auf den Lichtkuppel-Einfassrahmen entsprechend den Herstellerangaben montieren.

Nenngröße: . . . . ./. . . . . cm

Fabrikat: . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . St . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Lichtbandaufsatz zur Herstellung der Durchsturzsicherheit 04.6.8
Aufsatz für Lichtbänder auf den Lichtband- Einfassrahmen entsprechend den Herstellerangaben montieren.

Innenmaße Lichtband:
Länge:. . . . . . . cm
Breite:. . . . . . . cm

Fabrikat: . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . m . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Laufstege
(z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung, bei begehbaren Dachflächen mit glatter Oberfläche ab 5° Dachneigung und bei nicht begehbaren Dachflächen)
04.6.9
Laufstege aus korrosionsbeständigen Gitterrosten, mindestens 0,25 m breit, mindestens 0,50 m lang, auf der Dachfläche aus . . . . . . . einschließlich der erforderlichen Befestigungsteile,
Material . . . . . . . . . . . . . . ., nach DIN EN 516 "Einrichtungen zum Betreten des Daches" einbauen.
. . . . . m . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Trittflächen
(in der Falllinie der Dachneigung übereinander angeordnet, z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung, bei begehbaren Dachflächen mit glatter Oberfläche ab 5° Dachneigung und bei nicht begehbaren Dachflächen)
04.6.10
Trittflächen aus korrosionsbeständigen Gitterrosten, mindestens 0,25 m breit, mindestens 0,40 m lang, auf der Dachfläche aus . . . . . . .einschließlich der erforderlichen Befestigungsteile,
Material. . . . . . . . . . . . . . ., nach DIN EN 516 "Einrichtungen zum Betreten des Daches" einbauen.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Einzeltritte
(in der Falllinie der Dachneigung versetzt übereinander angeordnet, z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung, bei begehbaren Dachflächen mit glatter Oberfläche ab 5° Dachneigung und bei nicht begehbaren Dachflächen)
04.6.11
Einzeltritte aus korrosionsbeständigen Gitterrosten, mindestens 0,13 m breit, mindestens 0,13 m lang, auf der Dachfläche aus . . . . . . .einschließlich der erforderlichen Befestigungsteile,
Material . . . . . . . . . . . . . . ., nach DIN EN 516 "Einrichtungen zum Betreten des Daches" einbauen.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Fest installierte Leitern auf geneigten Dächern
(in der Falllinie der Dachneigung z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung, bei begehbaren Dachflächen mit glatter Oberfläche ab 5° Dachneigung und bei nicht begehbaren Dachflächen)
04.6.12
Leiter nach DIN EN 12951 "Vorgefertigte Zubehörteile für Dacheindeckungen",

Einzellänge . . . . . . . . .m,

einschließlich Halter (Stützen) zur stationären Befestigung auf der Dachfläche

auf ausreichend tragfähigen Bauteilen einbauen.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Dachleitern
(in der Falllinie der Dachneigung z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung, bei begehbaren Dachflächen mit glatter Oberfläche ab 5° Dachneigung und bei nicht begehbaren Dachflächen)
04.6.13
Dachleitern nach DIN 18160-5 "Abgasanlagen - Einrichtungen für Schornsteinfegerarbeiten"

Einzellänge: . . . . m

in Sicherheitsdachhaken der Pos. . . . . einhängen und gegen seitliches Verschieben sichern.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Standflächen als Arbeitsplätze
(z.B. bei begehbaren Dachflächen ab 20° Dachneigung)
04.6.14
Standflächen aus korrosionsbeständigem Metall, Abmessungen mindestens 0,40 m x 0,25 m,
auf der Dachfläche aus . . . . . . . . . . . einschließlich aller erforderlichen Befestigungsteile nach DIN 18160-5 "Abgasanlagen - Einrichtungen für Schornsteinfegerarbeiten" einbauen.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Absturzsicherungen an Standflächen und Laufstegen
(z.B. für Standflächen und Laufstege, die höher als 2,00 m über einer tragfähigen Fläche liegen, und Laufstege auf Dächern mit einer Neigung von mehr als 60°)
04.6.15
Geländerholm aus korrosionsbeständigem Metall, mindestens 1,10 m hoch, einschließlich aller Befestigungsteile, nach DIN 18160-5 "Abgasanlagen - Einrichtungen für Schornsteinfegerarbeiten" einbauen.
. . . . . m . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Steigleitern
(z.B. für Schornsteine über Dach, freistehende Schornsteine, senkrechte Bauteile)
04.6.16
Steigleiter nach DIN 18799 "Steigleitern an baulichen Anlagen" aus korrosionsbeständigem Metall, einschließlich aller erforderlichen
Befestigungsteile an . . . . . . . . . . . . . . . . . . anbringen.
. . . . . m . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Steigschutzeinrichtungen
(z.B. für Steigleitern mit Absturzhöhen von mehr als 5,0 m)
04.6.17
Steigschutzeinrichtung
  • nach DIN EN 353-1 "Steigschutzeinrichtung mit fester Führung",
  • nach DIN EN 353-2 "Steigschutzeinrichtung mit beweglicher Führung", (Nichtzutreffendes streichen)
System . . . . . . . . . . . . .   Hersteller:. . . . . . . . . . .

Nach Montageanleitung des Herstellers an der Steigleiter der Pos. . . . . . . montieren einschließlich des mitlaufendem Auffanggerätes (Steigschutzläufer) und Gebrauchsanleitung.
. . . . . m . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ruhebühnen
(z.B. für Steigleitern in Abständen von höchstens 10 m)
04.6.18
Ruhebühne nach DIN 18799 "Steigleitern an baulichen Anlagen" Abmessungen mind. 40 cm breit und 30 cm lang
  • als Plattform,
  • als hochklappbare Plattform,
  • als Trittflächen-Paar,
    (Nichtzutreffendes streichen)
einschließlich aller erforderlichen Befestigungsteile in die Steigleiter der Pos. . . . . . einbauen.
. . . . . Stück . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Webcode: M111-121