BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Hinweise für den Ausschreibenden 02.0
Nachfolgende Texte beschreiben Erdarbeiten, wie sie nach DIN 4124 "Baugruben und Gräben" bzw. DIN 4123 "Gebäudesicherung" auszuführen sind.
Sie stehen im Einklang mit den in der VOB enthaltenen Normen DIN 18299 "Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art", DIN 18300 "Erdarbeiten" sowie DIN 18303 "Verbauarbeiten". Bei der Abrechnung wird von den Böschungswinkeln der DIN 4124 "Baugruben und Gräben" ausgegangen. Diese können von den Angaben in der DIN 18300 "Erdarbeiten" abweichen.
Ausschreibungstexte für die Baustelleneinrichtung siehe Abschnitt 01 .
Ist mit kontaminierten Böden bei den Erdarbeiten zu rechnen, so hat dies der Auftraggeber vor Angebotsabgabe dem Auftragnehmer mitzuteilen.
Ausschreibungstexte für Arbeiten in kontaminierten Bereichen siehe Abschnitt 12 .

 

 

Webcode: M111-92