BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Vorwärts blättern

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Titel

 PDF

HAUTSCHUTZ

bei der Arbeit

 

überarbeitete Auflage 2018
Abruf Nr. 717

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Inhalt

Inhalt

  Unsere Haut - eine vielschichtige Verpackung
  Unsere Haut - sie hat viele Funktionen
  Belastungen der Haut
  Hautallergien durch Baustoffe
  Der richtige Handschutz
  Hautschutz - auf die Auswahl kommt es an!
  Für den richtigen Hautschutz die richtige Salbe
  Milde Reinigung und Pflege
  Tipps auf einen Blick
  Hautschutzplan
  Exemplarischer Hautschutzplan für BAUBERUFE
  Exemplarischer Hautschutzplan für REINIGUNGSBERUFE
  Ihr Betriebsarzt berät Sie gern

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Unsere Haut - eine vielschichtige Verpackung

Unsere Haut - eine vielschichtige Verpackung

Die Haut ist ein äußerst vielseitiges Organ. Zum einen ist sie Sinnesorgan, das uns über Tastsinn, Berührungs-, Schmerz- und Temperaturempfinden Informationen aus der Umwelt vermittelt.

Hautquerschnitt

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Unsere Haut - sie hat viele Funktionen

Unsere Haut - sie hat viele Funktionen

Zum anderen hat die Haut lebenswichtige Funktionen wie:

Temperatur- und Flüssigkeitsregulierung (Schwitzen)
Schutz vor mechanischen Einwirkungen
Schutz vor chemischen Substanzen
Schutz vor physikalischen Einflussfaktoren
Abwehr von Krankheitserregern
Ausscheiden von Schweiß, Talg und anderen Stoffwechselprodukten

Eine gesunde Haut erfüllt diese Aufgaben – eine kranke Haut ist dazu nicht in der Lage und muss geschützt werden.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Belastungen der Haut

Belastungen der Haut

Besonders stark ist die Haut der Hände gefährdet durch

Umgang mit rauem Material,
punktuelle Belastungen (Schwielenbildung), z.B. an Werkzeuggriffen,
ständiges Arbeiten mit Wasser,
Umgang mit Laugen, Zement, Kalk,
Umgang mit Lösemitteln,
Trennmittel,
Reinigungs- und Desinfektionsmittel,
Witterungseinflüsse, UV-Einstrahlung und Feuchtigkeit.

Solche Belastungen und Schädigungen können zu einem Abnutzungsekzem führen.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Hautallergien durch Baustoffe

Hautallergien durch Baustoffe

Reagiert die Haut überempfindlich gegenüber bestimmten Substanzen, kommt es zu Hautallergien.

Sie äußern sich in:

juckender Hautrötung
Schwellung
Bläschenbildung
nässenden Wunden und Krusten

Der Schutzfilm der Haut ist damit zerstört. Sie wird um ein Vielfaches anfälliger als eine gesunde, geschmeidige Haut.

Stoffe, die Allergien auslösen können:

(Beispiele)

Epoxidharze
Chromate
Nickel und seine Verbindungen
Gummiinhaltsstoffe

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Der richtige Handschutz

Der richtige Handschutz

Wann welcher Schutzhandschuh?

Bei hautbelastenden Arbeiten ist das Tragen von Schutzhandschuhen unerlässlich. Ausnahme: Tätigkeiten an rotierenden Werkzeugen, z.B. an Dreh-, Bohr- und Fräsmaschinen. Für die Auswahl des richtigen Schutzhandschuhs ist – ähnlich wie beim Hautschutz – die Belastung (Tätigkeit, Arbeitsstoff) ausschlaggebend.

Schutzhandschuhe verhüten Hautschädigungen zum Beispiel durch:

mechanische Überbeanspruchung, auch Stich- und Schnittverletzungen
thermische Belastungen
chemische Einflüsse wie Lösemittel, Feuchtarbeit

 

Was ist zu beachten:
Schützen Sie Ihre Haut auch vor rein mechanischer Beanspruchung
Tragen Sie keine Lederhandschuhe, da allergisierend
Tragen Sie Baumwollunterhandschuhe
Fragen Sie Ihre Berufsgenossenschaft um Rat nach dem richtigen Handschuh.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Hautschutz - auf die Auswahl kommt es an!

Hautschutz - auf die Auswahl kommt es an!

Hautschutzmittel unterstützen die Barrierefunktion unserer Haut. Wirksam sind sie aber nur dann, wenn sie auf den Arbeitsstoff abgestimmt sind. Ein Universalmittel gibt es nicht! Entscheidend für die Auswahl der Hautschutzmittel ist der Arbeitsstoff, mit dem Sie es zu tun haben, oder die Belastung:

wassermischbarer Arbeitsstoff
nicht wassermischbarer Arbeitsstoff
mechanische Belastung
Arbeit im Nassbereich
UV-Strahlen-Belastung

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Für den richtigen Hautschutz die richtige Salbe

Für den richtigen Hautschutz die richtige Salbe

Wann welches Hautschutzmittel?

Bei wassermischbaren Arbeitsstoffen (z.B. beim Umgang mit Mörtel, bei Arbeiten im Feucht- und Nassbereich, etc.) ist ein wasserabweisendes Hautschutzmittel erforderlich.
Bei nicht wassermischbaren Arbeitsstoffen (z.B. Arbeiten mit lösemittelhaltigen Lacken, Harzen, Ölen etc.) sind öl- und fettabweisende Hautschutzmittel erforderlich.
Bei Arbeiten unter natürlicher oder technischer UV-Strahlen-Belastung sind Schutzsalben mit ausreichendem Lichtschutzfaktor zu verwenden.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Milde Reinigung und Pflege

Milde Reinigung und Pflege

Wie ist das mit der Hautreinigung?

Das Reinigen der verschmutzten Haut erfolgt so mild wie möglich und so stark wie nötig. Deshalb wird bei der Hautreinigung das Reinigungsmittel entsprechend dem Verschmutzungsgrad der Haut und der Art des verwendeten Arbeitsstoffes ausgewählt. Die Abwehrfunktion der Haut bleibt intakt, wenn effektiv und trotzdem schonend gereinigt wird.

Übrigens: Eine Hautreinigung nach der Methode "Je schneller, umso besser" mit Verdünner, Terpentin und Wurzelbürste sowie mit scharfkantigen Reibemitteln ist gesundheitsschädlich und damit tabu.


Hautpflege – muss das sein?

Hautpflege ist kein Luxus. Durch die Belastung der Haut mit Staub, Schweiß und Arbeitsstoffen droht der Haut ein "Filmriss", eine Schädigung des Wasser-Fett-Films an der Hautoberfläche. Eine trockene und beruflich strapazierte Haut verlangt eine regelmäßige und gründliche Pflegebehandlung. Rückfettende Salben mit natürlichen oder synthetischen Gerbstoffen unterstützen die Haut und halten sie elastisch.

Verwenden Sie auf Ihren Hauttyp abgestimmte Hautpflegepräparate.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Tipps auf einen Blick

Tipps auf einen Blick

Allergieauslösende Stoffe vermeiden
Kontakt mit Nässe und rauen Materialien über einen längeren Zeitraum meiden
Schutzhandschuhe tragen
Haut angemessen reinigen
Regenerierung der Haut durch Pflegemittel fördern


Vorsorgeuntersuchungen

Bei Feuchtarbeit über 4 Stunden täglich sind Vorsorgeuntersuchungen vorgeschrieben und müssen durchgeführt werden; bei Feuchtarbeit über 2 Stunden täglich sollen sie angeboten werden. Das gilt auch beim Tragen von Schutzhandschuhen bei der Feuchtarbeit. Diese Vorsorgeuntersuchungen führt Ihr Betriebsarzt im Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischen Dienst der Bauwirtschaft (ASD der BG BAU) für Sie durch.
 

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Hautschutzplan

Hautschutzplan

Hautschutz – fragen Sie Ihren Betriebsarzt

Er hat Hautschutzpläne für unterschiedliche Berufe vorrätig mit Informationen zu Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege.

Exemplarische Hautschutzpläne für Bau- und Reinigungsberufe auf den Folgeseiten!

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Exemplarischer Hautschutzplan für BAUBERUFE

Exemplarischer Hautschutzplan für BAUBERUFE

Hersteller   Hautschutz vor und während der Arbeit bei Belastung durch Haut­rei­ni­gung Hautpflege nach der Arbeit
    Nässe, Laugen, Säuren, Reinigungsmittel auf wässriger Basis, Feuchtarbeit, Zement, Kalk, Staub, Witterungs­einflüsse   Öle, Fette, Lacke, Kleber, Kunstharze (*bei starker Verschmutzung)  
Azett GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 8
87781 Ungerhausen
Tel.: +49 8393 92270-0
www.azett.de
  • Pre wa sens   • Pre ol sens • Aura neutral
• Reinfix*
• Apres sens
Azett GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 8
87781 Ungerhausen
Tel.: +49 8393 92270-0
www.precoderm.com
  • Aqua Stop   • Lipo Stop • Comfort Clean
• Profi Clean*
• Hydro Balancer
• Lipo Balancer
Deb-STOKO Europe GmbH
Bäkerpfad 25
47805 Krefeld
Tel.: +49 2151 7380-0
www.debgroup.com
  • Stokoderm Aqua PURE   • Travabon special PURE
• Travabon classic
• Estesol Lotion
• Kresto classic*
• Stokolan light PURE
• Stokolan classic
• Stokolan sensitive PURE
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter & Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.peter-greven-hautschutz.de
  • GREVEN AQUA TEC   • GREVEN OLEO TEC • GREVEN SOFT B/RS
• GREVEN SOFT U ECO*
• Greven Creme UREA
• GREVEN CREME C
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter-&-Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.physioderm.com
  • PROTEXSAN
• SANIWIP
• PROGLOVE (für Handschuhträger)
  • SANSIBAL
• SANSIBON
• SANICLIN SOFT
• TOPSCRUB NATURE*
• CURA SOFT
• CUREA SOFT
• PHYSIODERM CREME
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter-&-Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.lordin.de
  • LORDIN MULTI PROTECT   • LORDIN DIRT&OIL PROTECT • LORDIN BLUE WASH
• Lordin Liquid Power*
• LORDIN INTENSIVE CARE
HERWE GmbH
Kleines Feldlein 16-20
74889 Sinsheim
Tel.: +49 7261 9281-0
www.herwe.de
  • Herwesan Acqua   • Herwesan Olio • Herwederm clean sensitive
• Herculan forte*
• Herwe Qurea Care
• Herwe Cura
• Herwe Mielosan
Plum Deutschland GmbH
Norden am Dorf 4a
27476 Cuxhaven
Tel.: +49 4721 681801
www.plum-deutschland.de
  • Plutect Aqua   • Plutect Olio • Nature
• Premium
• Plum Extra*
• Handy Creme
• Handy plus
Ursula Rath GmbH
Messingweg 11
48308 Senden
Tel.: +49 2597 9624-0
www.rath.de
  • pr 99
• pr DryHands (für Handschuhträger)
  • pr 88 • pr Clean
• pr Clean R*
• pr 2000
Paul Voormann GmbH
Siemensstr. 42
42551 Velbert
Tel.: +49 2051 22086
www.paul-voormann.de
  • Pevasan SF   • Peva Protect • Pevaplus
• Pevastar*
• Pevalind

Bei den hier aufgeführten Produkten handelt es sich nur um eine beispielhafte Auswahl. Diese und andere Präparate sind im Fachhandel für Arbeitsschutz oder direkt beim Hersteller erhältlich.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Exemplarischer Hautschutzplan für REINIGUNGSBERUFE

Exemplarischer Hautschutzplan für REINIGUNGSBERUFE

Hersteller   Hautschutz vor und während der Arbeit bei Belastung durch Haut­reinigung Hautpflege nach der Arbeit
    Rei­ni­gungs­mittel auf wässriger Basis,
Nässe
Feucht­arbeit
   
Azett GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 8
87781 Ungerhausen
Tel.: +49 8393 92270-0
www.azett.de
  • Pre wa sens • Aura neutral • Apres sens
Azett GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 8
87781 Ungerhausen
Tel.: +49 8393 92270-0
www.precoderm.com
  • Aqua Stop • Comfort Clean • Hydro Balancer
• Lipo Balancer
Deb-STOKO Europe GmbH
Bäkerpfad 25
47805 Krefeld
Tel.: +49 2151 7380-0
www.debgroup.com
  • Stokoderm Aqua PURE • Estesol Lotion • Stokolan light PURE
• Stokolan classic
• Stokolan sensitive PURE
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter-&-Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.peter-greven-hautschutz.de
  • GREVEN AQUA TEC • GREVEN SOFT V • Greven Creme UREA
• GREVEN CREME C
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter-&-Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.physioderm.com
  • PROTEXSAN
• SANIWIP
• PROGLOVE (für Handschuhträger)
• SANICLIN SOFT • CURA SOFT
• CUREA SOFT
• PHYSIODERM CREME
Peter Greven Physioderm GmbH
Procter-&-Gamble-Straße 26
53881 Euskirchen
Tel.: +49 2251 77617-0
www.lordin.de
  • LORDIN MULTI PROTECT • LORDIN BLUE WASH • LORDIN INTENSIVE CARE
HERWE GmbH
Kleines Feldlein 16-20
74889 Sinsheim
Tel.: +49 7261 9281-0
www.herwe.de
  • Herwesan Acqua • Herwederm clean sensitive • Herwe Qurea Care
• Herwe Cura
• Herwe Mielosan
Plum Deutschland GmbH
Norden am Dorf 4a
27476 Cuxhaven
Tel.: +49 4721 681801
www.plum-deutschland.de
  • Plutect Aqua • Nature • Handy Creme
• Handy plus
Ursula Rath GmbH
Messingweg 11
48308 Senden
Tel.: +49 2597 9624-0
www.rath.de
  • pr99
• prDry Hands (für Handschuhträger)
• pr Clean • pr 2000
Paul Voormann GmbH
Siemensstr. 42
42551 Velbert
Tel.: +49 2051 22086
www.paul-voormann.de
  • Pevasan SF • Pevaplus • Pevasan

Bei den hier aufgeführten Produkten handelt es sich nur um eine beispielhafte Auswahl. Diese und andere Präparate sind im Fachhandel für Arbeitsschutz oder direkt beim Hersteller erhältlich.

 

Hautschutz bei der Arbeit - Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, Ihr Betriebsarzt berät Sie gern

Ihr Betriebsarzt berät Sie gern

Berufliche Hauterkrankungen sind weit verbreitet. Die Betriebsärzte im Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischen Dienst der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft informieren Sie, wie Haut erkrankungen vermieden werden können. Nehmen Sie dieses Angebot in Anspruch.

Ihre Ansprechpartner -
Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischer Dienst der BG BAU

Bezirk Nord
Hildesheimer Str. 309
30519 Hannover
Telefon: 0511 987-2544
Telefax: 0511 987-2550
E-Mail: asd-nord@bgbau.de
 
Bezirk Mitte
Hofkamp 84
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 398-5118
Telefax: 0800 668 66 88 23-815
E-Mail: asd-mitte@bgbau.de
 
Bezirk Süd
Landsberger Straße 309
80687 München
Telefon: 089 8897-903
Telefax: 089 8897-779
E-Mail: asd-sued@bgbau.de

Weitere Ansprechpartner

IMPRESSUM

Herausgeber und Copyright:
Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin
Internet: www.bgbau.de
asd-al@bgbau.de

Gestaltung:
H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
Plaza de Rosalia 2
30449 Hannover

Überarbeitete Auflage 2018
Abruf-Nr. 717

 

Webcode: M373-1


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2018