BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Tipps auf einen Blick

Allergieauslösende Stoffe vermeiden
Kontakt mit Nässe und rauen Materialien über einen längeren Zeitraum meiden
Schutzhandschuhe tragen
Haut angemessen reinigen
Regenerierung der Haut durch Pflegemittel fördern


Vorsorgeuntersuchungen

Bei Feuchtarbeit über 4 Stunden täglich sind Vorsorgeuntersuchungen vorgeschrieben und müssen durchgeführt werden; bei Feuchtarbeit über 2 Stunden täglich sollen sie angeboten werden. Das gilt auch beim Tragen von Schutzhandschuhen bei der Feuchtarbeit. Diese Vorsorgeuntersuchungen führt Ihr Betriebsarzt im Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischen Dienst der Bauwirtschaft (ASD der BG BAU) für Sie durch.
 

 

Webcode: M373-11


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2017