BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Vorwärts blättern

Rückenschmerzen vermeiden, Titel

 PDF

Auf die Haltung kommt es an

Rückenschmerzen vermeiden

 

Rückenschmerzen vermeiden, Inhalt

Inhalt

Der Rücken – er trägt, hält und bewegt uns
Rückenschmerzen – hier stimmt etwas nicht
10 Tipps, die Ihre Wirbelsäule gesund erhalten
Bauspezifisches Rückentraining
Den Rücken schonen - das Wie ist entscheidend
Ihr Betriebsarzt berät Sie gern
Ihre Ansprechpartner in der BG BAU

 

Rückenschmerzen vermeiden, Der Rücken – er trägt, hält und bewegt uns

Der Rücken – er trägt, hält und bewegt uns

Wirbel, Bandscheiben, Wirbelgelenke und umgebende Muskulatur – der Rücken ist komplizierter als wir auf den ersten Blick vermuten. Darüber hinaus schützt die Wirbelsäule das Rückenmark, die Verbindung zwischen Gehirn einerseits und Muskulatur und Schmerzrezeptoren andererseits.

Zwangshaltungen mit vorgebeugtem Oberkörper, im Knien oder Hocken strengen die Muskulatur besonders an. Entlastung bringen nicht nur Pausen, sondern auch regelmäßige Belastungswechsel.

Weitere Belastungsfaktoren sind das Heben, Tragen und Bewegen schwerer Lasten sowie die Einwirkung von Schwingungen, z. B. auf Erdbaumaschinen. An den Bandscheiben können so dauerhafte Schäden entstehen.

Unser Rücken kann eine Menge ertragen, wenn wir ihn pflegen.

Er braucht Zeit zur Entspannung, aber auch ein regelmäßiges Training seiner Kraft und Beweglichkeit.

 

Rückenschmerzen vermeiden, Rückenschmerzen – hier stimmt etwas nicht

Rückenschmerzen – hier stimmt etwas nicht

Rückenschmerzen können viele Gründe haben:

  • Oft sind Rückenschmerzen ein Signal dafür, dass das Gleichgewicht zwischen unserem Trainingszustand und den geforderten Belastungen nicht stimmt.
  • Sie zeigen uns an, wenn wir uns zu einseitig belastet haben.
  • Ausstrahlende Schmerzen in das Bein können Anzeichen für einen Bandscheibenvorfall sein.
  • Auch Stress kann zu Rückenschmerzen führen oder diese verstärken.
  • Rückenschmerzen können sich verstärken, je mehr wir uns wegen der Schmerzen schonen. Deshalb bei Schmerzen keine hohen und einseitigen Belastungen, aber immer in Bewegung bleiben.

 

Rückenschmerzen vermeiden, 10 Tipps, die Ihre Wirbelsäule gesund erhalten

10 Tipps, die Ihre Wirbelsäule gesund erhalten

1. Lasten verteilen – nicht einseitig tragen.
2. Lasten dicht am Körper tragen.
3. Lasten nicht in verdrehter Haltung weiterreichen.
4. Keinen falschen Ehrgeiz: Schwere Gegenstände möglichst zu zweit heben.
5. Wenn gelegentlich schwere Gegenstände allein gehoben werden müssen – richtig heben: wie ein Gewichtheber mit geradem Rücken.
6. Vor Kälte, Nässe und Zugluft schützen – warm und trocken anziehen.
7. Ausgleichssport betreiben – am besten Rückenschwimmen oder Kraulen, Skilanglauf, Rad fahren.
8. Regelmäßig Rücken- und Bauchmuskulatur gezielt trainieren, aber richtig – unter fachlicher Anleitung. Gerade bei starker und einseitiger Körperbelastung besonders wichtig.
9. Übergewicht durch richtige Ernährung abbauen.
10. In einem Bett mit guter Matratze schlafen.

 

Rückenschmerzen vermeiden, Bauspezifisches Rückentraining

Bauspezifisches Rückentraining

Wer ein ganzes Arbeitsleben im Beruf bestehen will, muss sich fit halten. Die Arbeit trainiert zwar, kann aber oft zu einseitigen Fehlbelastungen führen.

Einfache Entlastungs- und Kräftigungsübungen gleichen diese Defizite aus.

 

Rückenschmerzen vermeiden, Den Rücken schonen – das Wie ist entscheidend

Den Rücken schonen – das Wie ist entscheidend

Nicht alle Belastungen auf dem Bau sind unvermeidlich. Wirbelsäulengerechte Hebe- und Tragetechniken helfen, Rückenprobleme zu vermeiden oder zu mindern.

 

Rückenschmerzen vermeiden, Ihr Betriebsarzt berät Sie

Ihr Betriebsarzt berät Sie gern

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden:

Betriebsärzte im Arbeitsmedizinischen Dienst informieren über mögliche Ursachen und die vielfältigen Möglichkeiten zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden.

Nehmen Sie dieses Angebot in Anspruch.

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben!

Logo BG BAU

 

Rückenschmerzen vermeiden, Wichtige Adressen

Ihr Betriebsarzt berät Sie gern

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden: Betriebsärzte im Arbeitsmedizinischen Dienst informieren über mögliche Ursachen und die vielfältigen Möglichkeiten zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden.

Nehmen Sie dieses Angebot in Anspruch.

Ihre Ansprechpartner -
Arbeitsmedizinischer Dienst der BG BAU

Bezirk Nord
Hildesheimer Str. 309
30519 Hannover
Telefon: 0511 987-2544
Telefax: 0511 987-2550
E-Mail: asd-nord@bgbau.de
 
Bezirk Mitte
Hofkamp 84
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 398-5118
Telefax: 0800 668 66 88 23-815
E-Mail: asd-mitte@bgbau.de
 
Bezirk Süd
Landsberger Straße 309
80687 München
Telefon: 089 8897-903
Telefax: 089 8897-779
E-Mail: asd-sued@bgbau.de

Weitere Ansprechpartner

 

IMPRESSUM

Herausgeber und Copyright:
Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Hildegardstr. 28-30
10715 Berlin
Internet: www.bgbau.de
asd-al@bgbau.de

Gestaltung:
H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
Plaza de Rosalia 2
30449 Hannover

Überarbeitete Auflage 2005
Abruf-Nr. 715

 

Webcode: M541-1


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2016