BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Rückwärts blättern Vorwärts blättern

Die "Drogenkarriere"

Der Weg in die Suchterkrankung umfasst vier Phasen:

Einstieg

Meist ist einfach nur Neugier im Spiel oder man erwartet den besonderen, einmaligen Kick.

Erleichterung

Im 2. Stadium werden Rauschgifte gezielt als Verstärker für positive Gefühle und Sinneswahrnehmungen eingesetzt oder um Probleme zu vergessen.

Gewöhnung

In diesem Stadium erhöhen die Konsumenten schrittweise die Dosis. Allmählich beherrscht das Verlangen danach sämtliche Gedanken. Es kommt zu ersten körperlichen Ausfallerscheinungen.

Abhängigkeit

Zusätzlich zur seelischen Abhängigkeit entwickelt sich eine körperliche. Wird dem Körper die Droge vorenthalten, kommt es zu schmerzhaften Entzugserscheinungen, zum Beispiel:

Angstzustände
Schlaflosigkeit
innere Unruhe
Schweißausbrüche
Schüttelfrost und Fieber
Glieder- und Muskelschmerzen

 

Webcode: M442-56


Volltextsuche mit Filterfunktionen

Was ist neu?

Neue bzw. überarbeitete Medien:

Medienkatalog 2017